"Innere Pluralität in der pädagogischen Beratungspraxis" (I) am 01.03.2019 
Im Zuge dieses Semiartages soll es um Grundlagen der Teilearbeit / ´Ego-States´ bzw. der praktischen Umsetzbarkeit im pädagogischen Alltag gehen. Ausgangspunkt ist hierbei die Dynamik des „Inneren Teams“ und die damit verbundenen Interventionswege, welche allerdings inhaltlich und methodisch erweitert werden.

Der Umgang mit inneren Anteilen in der Beratung wird von den Teilnehmer / innen praktisch erprobt und gemeinsam reflektiert. 

Diesbezügliche Themen: Umgang mit inneren Saboteuren, Verhindern der Lösung in letzter Minute, Schulversagen als Lösung von einem Anteil, Aggression als Lösungsversuch eines Anteils, Umgang mit unterdrückten und dominanten Anteilen, Störungsbilder im Kontext von inneren Anteilen und deren paradoxen Interaktionen.

Trainer: Dipl. Päd. Volkmar Suhr

Seminartag: 01.03.2019

Seminarort: Praxis Suhr Bargteheide

Seminarkosten: 170 € / Teilnehmer / in inkl. 19 % MwSt.

 

Praxisvertiefung: "Innere Pluralität in der pädagogischen Beratungspraxis" (II) am 08.03.2019
Im Zuge dieses vertiefenden Semiartages soll es um die praktischen Umsetzbarkeit von teilebewusster Arbeit im pädagogischen Alltag gehen. Besondere Hervorhebung erfahren hierbei Störungsbilder (Traumaassoziiertes Verhalten; verschiedene Persönlichkeitsstörungen) und die damit verbundenen Interventionswege (Traumasensibilität und Grenzbewusstsein).

Die Teilnahme am Einführungskurs (siehe oben) ist wünschenswert aber keine Bedingung bei bereits bestehendem Wissen in diesem Bereich.

Trainer: Dipl. Päd. Volkmar Suhr

Seminartag: 08.03.2019

Seminarort: Praxis Suhr Bargteheide

Seminarkosten: 170 € / Teilnehmer / inkl. 19 % MwSt. (Bei Buchung beider Workshops: 320 € inkl. 19 % MwSt.)

 

"Systemische Grundlagen für transkulturelle Beratungssettings"

I    Systemisches Denken und Handeln im transkulturellen Kontext (14/15. September 2019)

II   Genogrammarbeit und Transgenerationalität (12/13. Oktober 2019) 

III  Beratung und Coaching mit dem Familienbrett (16/17. November 2019)

IV  Konstruktives Gestalten von Beratung und Coaching im Kontext von (kulturbedingten) Konfliktlagen (07/08. Dezember 2019)

 

Trainer: Dipl. Päd. Volkmar Suhr, systemischer Berater und Therapeut (zertifiziert nach DGSF)

Seminarort: Praxis Suhr Bargteheide

Seminarkosten: 1400 € / Teilnehmer / inkl. 19 % MwSt.

Varianten: diese Inhalte sind auch modular und als In-House-Seminar buchbar